Fallersleben (WB/resch) - Gestern begann das 43. Altstadtfest. Blickpunkt-Chef Otto Saucke gab bei der Eröffnung den neuen Schürzenträger bekannt, der mit Ex-Marktmeister Rüdiger Irmler einen echten Altstadtfestbarden gewählt hat.

Die Sonny Boys hatten kleine Startschwierigkeiten, machten aber die Verspätung mit Stimmung und guter Laune wett. Auch die Regentropfen gleich zu Beginn taten der Freude und der guten Laune der Besucher keinen Abbruch. Drei Tage lang wird auf fünf Bühnen ein wahrhaft buntes Programm geboten.
Die Verstimmung wegen des parallel laufenden Bierfests scheint auch fast verflogen zu sein. Schließlich war es gestern am Abend proppevoll.
Bleibt nur zu wünschen: Weiter jede Menge Spaß und ein gut besuchtes Fest!