Luftaufnahme Kläranlage Wolfsburg / Foto: Wolfsburger Entwässerungsbetriebe (WEB)

Für Kleinkläranlagen und Sammelgruben werden Pauschalen eingeführt
Wolfsburg (WB/Stadt Wolfsburg) - Die Gebühren für die zentrale Schmutz- sowie für die Niederschlagswasser-Beseitigung in Wolfsburg bleiben konstant. Die Wolfsburger Entwässerungsbetriebe (WEB) berechnen für den Kubikmeter Schmutzwasser weiterhin 2,48 Euro und für Niederschlagswasser werden pro Quadratmeter 0,51 Euro fällig.

Neu gefasst wurden die Gebührensätze für die Abfuhr des Fäkalschlammes aus Kleinkläranlagen und abflusslosen Sammelgruben, den sogenannten dezentralen Anlagen. Dort sind aufgrund der tatsächlich durch die Entsorgung entstehenden Kosten die Gebühren in einer Abfuhrpauschale neu gefasst worden. Eine Sonderentleerung außerhalb der regulären Abfuhrtermine kostet 253,73 Euro.
Die Entsorgung ist über die Abteilung Kanalbetrieb bei den Wolfsburger Entwässerungsbetrieben (WEB) telefonisch unter (05361) 28-1300 mindestens fünf Arbeitstage im Voraus zu beantragen. Weitere Informationen zu den aktuellen Gebühren und der WEB selbst unter www.wolfsburg.de/web.