Eine Andacht stimmte die Besucher ein / Foto: Familienzentrum St. Raphael

Detmerode (WB/resch) - Wie in jedem Jahr, hatte das Familienzentrum St. Raphael in Detmerode zum Lichterfest eingeladen. Mit einer Andacht wurden die Besucher auf das Fest eingestimmt.

Kinder und Erzieherinnen hatten mit einem kleinen Programm deutlich gemacht, wie wichtig das Licht in der dunklen Jahreszeit für die Menschen ist. Chor und Band der katholischen Kirchengemeinde - Makrometrik - unter der Leitung von Thomas Figge begleitete den Gottesdienst musikalisch.

st Raphael.2

Das Licht ist, beonders in der dunklen Jahreszeit sehr wichtig für die Menschen / Foto: Familienzentrum St. Raphael

Im Anschluss konnten die Familien den Markt auf dem Kirchplatz entdecken. Mit leckeren Speisen von deftig bis süß, und den typischen Weihnachtsmarktgetränken konnten sich die Besucher stärken um dann unter vielen hübschen und mit viel Liebe erstellten Weihnachtsdekorationen das Passende auszusuchen.

Viele fleißige Helfer des Familienzentrums hatten bereits weit im Vorfeld der Veranstaltung leckere Marmeladen und Kekse vorbereitet, selbst Genähtes, liebevoll Gebasteltes und natürlich auch wieder die beliebten Adventskränze und beleuchteten Belvetrokugeln hergestellt, die gestern auf dem Adventsbasar angeboten wurden.

st Raphael.1

Ein Anziehungspunkt der Freude macht / Foto: Familienzentrum St. Raphael
Nicht fehlen durften die Profis vom EHC die gerne Autogramme gaben. Natürlich war in ganz besonderer Weise an die Kinder gedacht: Die hatten viel Spaß auf dem Kinderkarussell und bei unterschiedlichen Mitmachaktionen, die wegen des regnerischen Wetters in die Innenräume verlegt wurden.
Innen und außen war die Kirche durch eine Installation der Firma Beli in buntes Licht getaucht. Ein großes Dankeschön geht an die vielen Helfer und auch an den Ortsrat und den Förderverein der Kirche. Nur sie alle gemeinsam machen es möglich, dass solche Veranstaltungen, die immer sehr gut besucht sind, stattfinden können.