Foto: resch

Wolfsburg (WB/Polizei Wolfsburg) - Wieder haben Räderdiebe zugeschlagen und von einem schwarzen VW Golf alle vier Räder abmontiert und entwendet. Die Tat ereignete sich zwischen Sonntagabend 21.00 Uhr und Montagmorgen 10.00 Uhr in der Klausenerstraße.

Das betroffene Fahrzeug stand auf dem Gemeinschaftsparkplatz vor einem Mehrfamilienhaus. Die Täter bockten den Golf mit einem Wagenheber auf, montierten die Räder ab und hinterließen einen Schaden von 4.500 Euro. Bei der Demontage gingen die Täter äußerst stümperhaft vor, denn sie beschädigten zudem den Lack des Fahrzeugs. Bereits in jüngster Vergangenheit ist es unter anderem in Hattorf, Detmerode und der Teichbreite vermehrt zu Diebstählen von Rädern an PKWs gekommen. Insgesamt entstand hier ein Schaden von mindestens 20.000 Euro. Die Polizei kann nicht ausschließen, dass es zwischen den einzelnen Taten einen Zusammenhang gibt. Hinweise an die Polizei in der Heßlinger Straße, Rufnummer 05361/4646-0.

Foto: resch