Hauptversammlung 2017 / Foto: Volkswagen

Für 2016 wieder deutlich höhere Dividendenzahlung als im Vorjahr
Neues Vergütungssystem für den Konzernvorstand und für die Mitglieder des Aufsichtsrats angenommen
Hannover (WB/Volkswagen) - Die Aktionäre der Volkswagen Aktiengesellschaft erhalten für das Geschäftsjahr 2016 eine Dividende von 2,00 (Vorjahr: 0,11) Euro je Stammaktie und 2,06 (0,17) Euro je Vorzugsaktie.

Dem Vorschlag von Vorstand und Aufsichtsrat schlossen sich am  Mittwoch in der Ordentlichen Hauptversammlung in Hannover die Stammaktionäre mit einer Mehrheit von 99,99 Prozent an. Damit wird rund 1 Milliarde Euro aus dem Bilanzgewinn der Volkswagen Aktiengesellschaft ausgeschüttet.

Zudem stimmten die Stammaktionäre bei einer Präsenz von 92,53 Prozent für die Entlastung der Mitglieder des Vorstands und des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2016.

Darüber hinaus billigte die Hauptversammlung die Neugestaltung des Vergütungssystems für den Konzernvorstand und beschloss zudem ein neues Vergütungssystem des Volkswagen Aufsichtsrates.

Foto: Volkswagen