Polizei sucht unbekannten Helfer / Foto: resch

Wolfsburg vor Ort

Wolfsburg (WB/Polizei Wolfsburg) - Bereits am Montag, den 19. Juni kam es gegen 13.00 Uhr im Bereich Nordkopfes in der Porschestraße zu einer Beleidung und Körperverletzung durch einen 26 Jahre alten und 31 Jahre alten Wolfsburger zum Nachteil einer jungen Frau.

Wlfsburg (WB/dmsg Landesverband Niedersachsen) - Oft wird die Diagnose Multiple Sklerose im jungen Erwachsenen Alter gestellt – viele junge Betroffene sind gerade in der Berufs- und Zukunftsplanung. So kann es passieren, dass die Diagnose einem schon einmal den Boden unter den Füßen wegreißt.

Wolfsburg (WB/Pfarrverband Süd) - Zum 3. Sommergottesdienst laden die Kirchengemeinden des „Pfarrverband Süd“ in der Propstei Vorsfelde am Sonntag, den 30. Juli 2017, in die St. Nicolai-Kirche Nordsteimke ein.

Vorsfelde (WB/WVG) - Aufgrund von Sanierungsarbeiten am Fußgängerüberweg Mühlenweg/Calvörder Straße in Vorsfelde muss die Haltestelle „Mühlenweg“ am 27.07. von 07:30 Uhr bis voraussichtlich 17:00 Uhr in beide Fahrtrichtungen gesperrt werden.

Foto: Theresa May (über dts Nachrichtenagentur)

Politik

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der britische Autor John Lanchester hält es für möglich, dass die Tragödie um den Brand im Londoner Grenfell Tower "Theresa Mays Amtszeit so überschatten wird, dass sie darüber stürzen wird. Die Frau ist eine Katastrophe,

Foto: Alexander Graf Lambsdorff (über dts Nachrichtenagentur)

Politik

Brüssel (dts Nachrichtenagentur) - Der Vize-Präsident des Europaparlaments, Alexander Graf Lambsdorff (FDP), hat erneut ein Ende der EU-Beitrittserverhandlungen mit der Türkei gefordert. "Diese Beitrittsverhandlungen sind wie ein Zombie: Sie bewegen sich zwar noch.

Foto: Polnisches Parlament in Warschau (über dts Nachrichtenagentur)

Politik

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Die Linke hat die Zurückhaltung von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) angesichts der umstrittenen polnischen Justizreform als "sinnvoll" bezeichnet. "Die deutsche Regierung spielt auf Zeit", sagte der Vorsitzende der deutsch-polnischen Parlamentariergruppe im Bundestag, Thomas Nord (Linke), der "Welt" (Mittwochsausgabe). Eine stabile Lösung sei nicht zu erreichen, wenn sie nicht von selbst in dem Land entstehe. Da könne man nichts herbeifordern. "Die Reaktion Dudas ist eine Bestätigung, dass in dem Fall die Strategie der Nicht-Einmischung auch funktioniert hat." Polens Präsident Andrzej Duda hatte am Montag sein Veto gegen Teile der Reform eingelegt.

Nord ist überzeugt, dass die deutsche Seite noch bis zur Wahl 2019 in Polen versuchen werde, sich zurückzuhalten. "Das ist auch sinnvoll." Auch der Präsident der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt/Oder, Alexander Wöll, verteidigte das Schweigen Merkels.

"Die Situation ist total unbefriedigend. Allerdings würde auch ich der Kanzlerin raten, weiterhin auf Klartext zu verzichten. Klartext aus Deutschland hilft in Polen immer jenen, die man gerade nicht unterstützen will", sagte Wöll.

Mit Blick auf den Vorsitzenden der Regierungspartei PiS sagte er: "Das stärkt in jedem Fall die Position Jaroslaw Kaczynskis." Der Einzige, der seine Stimme erheben könnte, ohne massive Abwehrreflexe hervorzurufen, sei der US-Präsident. "Polen fühlt sich den USA engstens verbunden. Deshalb ist der Einfluss von Donald Trump derzeit auch fatal. Er hat die konservative Regierung eher bestärkt, die umstrittenen Reformen durchzuführen." Schonungslos bewertet hingegen der Vorsitzende des Europaausschusses, Gunther Krichbaum (CDU), die Lage im Land: "Polen erfüllt die ursprünglichen Beitrittskriterien zur EU heute nicht mehr". Diese Tatsache zu benennen sei wichtig, um nicht Ländern wie Serbien oder Montenegro, die sich um Aufnahme in die EU bemühen und die Rechtsstaatskriterien vorbehaltlos erfüllen müssen, falsche Signale zu senden. Das sei seine Meinung als frei gewählter Abgeordneter des Bundestags. "Die Bundesregierung hält sich hier stärker zurück, da es die Aufgabe von Brüssel ist, die Einhaltung der Verträge zu überwachen." Die Berliner Politik des kühlen Kopfs hält Krichbaum derzeit für "ohne Alternative".

Foto: EU-Kommission in Brüssel (über dts Nachrichtenagentur)

Wirtschaft

Brüssel (dts Nachrichtenagentur) - Die EU-Kommission in Brüssel ist offenbar bereits seit Jahren darüber im Bilde, dass große deutsche Autohersteller gegen das Kartellrecht verstoßen haben könnten. Laut eines Berichts der "Süddeutschen Zeitung" habe einer der beteiligten Autokonzerne

Foto: VW-Logo (über dts Nachrichtenagentur)

Wirtschaft

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Das Kraftfahrtbundesamt (KBA) macht offenbar Druck auf die Besitzer von Dieselfahrzeugen der Marke VW - und droht ihnen mit dem Entzug der Zulassungserlaubnis ihres Fahrzeugs. Wie die Wochenzeitung "Die Zeit" in ihrer aktuellen Ausgabe berichtet,

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt hat es als "Armutszeugnis" gewertet, dass die Bundesregierung als einziger Anteilseigner der Deutschen Bahn (DB) keinen Vorstoß für eine Frau im Vorstand des Konzerns unternimmt.

Foto: Philipp Lahm (FC Bayern) (über dts Nachrichtenagentur)

Sport

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Philipp Lahm ist rund zwei Monate nach seinem Karriereende beim FC Bayern München zu Deutschlands Fußballer des Jahres gewählt worden. Der 33-Jährige gewann die vom Magazin "Kicker" organisierten Wahlen unter den Mitgliedern des Verbandes Deutscher Sportjournalisten (VDS)

Die Laktatwerte der Spielerinnen ermöglichen Aussagen zur Grundlagenausdauer und sind hilfreich bei der Leistungsdiagnostik der Spielerinnen / Foto: VfL Wolfsburg

Sport

Schwitzen für den Erfolg
VfL-Frauen absolvieren Laktattest
Mittwoch Trainingsauftakt.
Wolfsburg (WB/VfL Wolfsburg) - Laufen, Schwitzen, Laufen, Pieksen: Dieses Prozedere ist Leistungssportlern bestens bekannt. Wie nach jeder längeren Spielpause stand auch für die VfL-Spielerinnen der obligatorische Laktattest auf dem Programm.

Foto: Fans von RB Leipzig (über dts Nachrichtenagentur)

Sport

Leipzig (dts Nachrichtenagentur) - Der Fanforscher Harald Lange hat vor einer Radikalisierung in der Anhängerschaft des Fußball-Bundesligisten RB Leipzig gewarnt. Eine kleine Gruppe von RB-Anhängern habe sich offenbar radikalisiert und scheine auch vor "Gegengewalt" nicht zurückzuschrecken,

Foto: Schweizer Polizist (über dts Nachrichtenagentur)

Vermischtes

Schaffhausen (dts Nachrichtenagentur) - Nach einem Angriff mit einer Motorsäge auf Mitarbeiter einer Versicherung im schweizerischen Schaffhausen ist der Tatverdächtige gefasst worden. Der Mann sei in der Gemeinde Thalwil im Kanton Zürich verhaftet worden, teilte die Polizei am Dienstagabend mit.

Wolfsburg (WB/resch) - Ein Obdachloser hat am Montagvormittag mit einer Kettensäge fünf Menschen angegriffen und verletzt. Die Innenstadt des schweizerischen Ortes Schaffhausen war über Stunden abgesperrt.

Berlin (dts Nachrichtenagentur) - Der Chef des Deutschen Lehrerverbandes (DL), Heinz-Peter Meidinger, hat einen IT-Service für Schulen und mehr Beteiligung des Bundes an der Digitalisierung der Schulen gefordert.